Über mich …

Ich bin Ursina Hasler Bolle, verheiratet mit dem fabelhaften Herrn Bolle und Mama von zwei Kindern:  Til (2001) und Leo (2009). Als ich auf der Suche nach einem hübschen Halstuch aus einem angenehmen und nicht kratzigen Material für Baby-Leo nicht fündig wurde, hab ich mich fix entschieden selbst eines zu nähen. Die Nähmaschine hab ich von meiner Schwiegermutter ausgeliehen, erklärt hat sie mir mein Mann und als erster Stoff hat mir ein Stück aufgeraute weisse Baumwolle mit rosa und hellblauen Bambis gedient. Aus diesem Stoff hat mir meine Mutter vor über 40 Jahren einen Strampelsack genäht. So hat alles begonnen… und heute freu ich mich über jede Stunde, die ich hinter meiner, mittlerweile eigenen, Nähmaschine verbringen darf.

Meine Kreationen entstehen aus einem eigenen Bedürfnis heraus. Sie werden über eine längere Zeit an  meinen eigenen Kindern  und Göttikindern erprobt, optimiert und weiterentwickelt.

Jedes Teil wird mit viel Liebe und von Hand genäht. Auf diese Weise entsteht ein Unikat.